image_pdfimage_print

Freitagnacht-Kryptos: Der Monster-Alligator

Lesedauer: etwa 4 Minuten Beitrag aus dem Eau Claire Leader, 30. August 1910:   „Die Anwesenheit meines Mannes und Schwagers und zweier anderer Männer hat wahrscheinlich nur meine Nichte Selma Schauder und mich daran gehindert, letzten Donnerstagnachmittag vor Schreck fast zu sterben. Wir sahen einen riesigen

Freitagnacht-Kryptos: Eine Riesenschlange in Berlin

Lesedauer: etwa < 1 Minute Dass es ausgebüxte exotische Reptilien nicht nur in unserer Zeit gibt, belegt ein Pressebericht des „Baierischen Eilboten“ vom 24. Januar 1841, S. 86:   „Die Neue Würzburger Zeitung berichtet: Unlängst entdeckten Arbeitsleute auf einem Holzplatze ganz nahe bei der Stadt Berlin eine

Freitagnacht-Kryptos: Ein ungeheurer Ungeheuersee

Lesedauer: etwa 3 Minuten Manche Seeungeheuer machen Schlagzeilen, andere sind eine Zeitlang berühmt und verschwinden dann spurlos, wie das Ungeheuer vom Traunsee, andere wiederum sind nur kurze Randnotizen und stemmen sich gegen jede weitere Recherche.   So das „Meerwunder“, das eine sehr alte Sammlung von kuriosen

Freitagnacht-Kryptos: „Seltsames Monster erschreckt Bürger“

Lesedauer: etwa 4 Minuten 2. Januar 1907 „Seltsames Monster erschreckt Bürger“ Seltsame pavian-ähnliche Kreatur in der Nähe von Darby, Pennsylvania gesehen. Kann ein Witz sein. Verspätete Wanderer aus Delaware County, die Angst vor mysteriösen Dingen haben. Viele Einwohner bewaffnen sich. Darby, Pennsylvania. Das gesamte Delaware County

Freitagnacht-Kryptos: Storchengericht in der Oberpfalz

Lesedauer: etwa 2 Minuten Sogenannte Storchengerichte wurden früher von Amateurzoologen öfters gemeldet, u.a. aus meiner Heimat bei Oggersheim in der Pfalz. Gemeinhin stellen sich Störche in einem Kreis auf, in dessen Mitte ein mutmaßlicher storchischer Deliquent wartet, bis die Gemeinschaft ein Urteil fällt, das dann auch