image_pdfimage_print

Freitagnacht-Kryptos: Ein ganz unheimlicher Rattenkönig

Lesedauer: etwa 4 Minuten Gewöhnlich versteht man unter einem Rattenkönig ein ganzes Bündel Ratten, die an den Schwänzen miteinander verknotet sind. Einen ganz anderen Rattenkönig, nämlich ein Tier, das wie ein Herrscher seine Untertanen regiert und sie befehligt, führt der Philologe und Prä-Astronautiker Robert Temple in

Neues zum Almasty-Nagel 2

Lesedauer: etwa 7 Minuten Im vergangenen November hatte Tobias Möser über diesen mutmaßlichen Almasty-Nagel berichtet. Hierauf möchte ich nun zurückkommen. Seit Januar 2018 befindet sich ein angeblicher „Almasty-Fingernagel“ in meinem Besitz.   Einen Überblick über diesen Gegenstand und seine mögliche Bedeutung findet man u.a. hier in

Der Krieger mit zwei Schwertern – und drei Geschlechtschromosomen

Lesedauer: etwa 16 Minuten Bei den Vorarbeiten zur Verlegung einer Wasser-Pipeline im Oktober 1968 im südfinnischen Suontaka fanden die Mitarbeiter der Baufirma völlig unerwartet eine mittelalterliche Speerspitze wenig später eine stark korrodierte Axt. Als sie weiter gruben, stießen sie auf eine zerbrochene Schwertklinge – Zeit, die

Der gehängte Affe von Hartlepool

Lesedauer: etwa 14 Minuten Hartlepool ist eine Hafenstadt im Nordosten Englands mit langer Tradition. Heute hat sie etwa 90.000 Einwohner, und leidet, wie viele britische Hafenstädte an der permanenten Wirtschaftskrise des Vereinigten Königreiches. Es gibt einen Hafen, der früher mal als Umschlagplatz für Kohle und Holz

Das Montauk-Monster und wieso es so bekannt ist

Lesedauer: etwa 14 Minuten Das Montauk-Monster ist ein stehender Begriff in der Kryptozoologie, ebenso wie der Bigfoot, Nessie oder irgendwelche Meeresschlangen. Dabei ist das Rätsel um dieses Tier längst zur allgemeinen Zufriedenheit gelöst. Eine solche Lösung wie beim Montauk-Monster (siehe unten) führt normalerweise dazu, dass ein

Seejungfrau-Skelett in England angespült?

Lesedauer: etwa 5 Minuten Mehrere Organe der britischen Presse melden ein seltsames Skelett, möglicherweise das einer Seejungfrau, das am Hightown Beach bei Liverpool angeschwemmt wurde. Finderin Kirsty Jones war am 1. Juni mit ihrer und einer befreundeten Familie zu einem Picnic unterwegs. Sie erzählte dem lokalen