Devil Monkey: Auswertung der Zeugenaussagen (3/8)

Lesedauer: etwa 10 Minuten Die Zahl der Zeugenaussagen ist selbst mit den im letzten Abschnitt beschriebenen Ergänzungen eher klein. Trotzdem soll versucht werden, ein Profil des Devil Monkey herauszuarbeiten.   Dabei muss beachtet werden, dass ebendieses Profil ausschließlich auf mündlichen Überlieferungen beruht. Keiner der Zeugen konnte

Der Riesenkalmar von Mosambik, 1921

Lesedauer: etwa 11 Minuten Zu dem von Ulrich Magin in der „Unterhaltungs-Beilage“ des „Karlsruher Tagblatt“ vom 19. Juli 1922 gefundenen Artikel über einen bei Beira, Mosambik, gefundenen Riesenkalmar (siehe hierzu Freitagnacht-Kryptos: Riesenkalmar bei Beira, Mosambik) gibt es einen ausführlicheren Zeitungsartikel des Manchester Guardian vom 8. Juni

Das Geheimnis der aufrecht stehenden Mammut-Mumien

Lesedauer: etwa 11 Minuten Das Mammut ist vielleicht das Sinnbild für die Tierwelt der letzten Eiszeit. Als dritte Hauptlinie der Elefanten neben dem afrikanischen Elefanten (Loxodonta) und dem indischen Elefanten (Elephas), durchstreiften die Mammuts die Kältesteppen Eurasiens und Nordamerikas.[1]     Mammut-Mumien sorgen immer wieder für

Event in Berlin: Auf der Suche nach mysteriösen Wesen in Afrika

Lesedauer: etwa 5 Minuten Neues von Mokele-Mbembe Es gibt viele Orte auf unserer Erde, wo angeblich auch heute noch Menschen und seltsame, unbekannte Kreaturen aufeinandertreffen. Nach einer Veranstaltung im Jahre 2019, im Galileo-Park in Lennestadt-Meggen zum Thema „Sind die Dinosaurier wirklich ausgestorben? Auf der Suche nach

Neues vom Elfenbeinspecht?

Lesedauer: etwa 8 Minuten Der Elfenbeinspecht Campephilus principalis ist der zweitgrößte Specht Nordamerikas. Nur der nahe verwandte Kaiserspecht Campephilus imperialis aus Mexiko ist etwas größer. Die Zahl der Sichtungen ist in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts eingebrochen, was erwarten lässt, dass beide Arten ausgestorben sind.

Medium der Woche: Gelebtes, geliebtes Amazonien von Harald Sioli

Lesedauer: etwa 6 Minuten Als Harald Sioli 1910 in Köthen (heute Sachsen-Anhalt) auf die Welt kam, konnte sich niemand auch nur ansatzweise vorstellen, was dieser Mensch in seinem Leben alles erleben sollte. Über sein Elternhaus ist wenig bekannt, aber er scheint mindestens aus bürgerlichen Verhältnissen gekommen