image_pdfimage_print

Die Himmelsschlange von Bronsfeld

Lesedauer: etwa 2 Minuten   Ein selten gesehenes Phänomen beschrieb am 15. Juli 1884 auf Seite 8 die „Berliner Börsen-Zeitung“ in ihrer Morgen-Ausgabe:       Der „Seeschlange“, welche gewöhnlich zu der Sauergurkenzeit aufzutauchen pflegt, folgt jetzt schon die „Himmelsschlange“.     Anzeige Rätsel und Mysterien

Der jährliche Fischregen in Honduras

Lesedauer: etwa 21 Minuten Eine Anmerkung vorab: Dieser Artikel über den Fischregen von Honduras ist auf Anregung eines engagierten Nutzers entstanden. Leider hatte ich schnelle Erledigung versprochen, was nur eine Recherche in den „normal zugänglichen“ Internetquellen bedeutet. Zahlreiche Quellen sind auf spanisch, so dass ich auf

Oster-Special: Was war zuerst, die Henne oder das Ei?

Lesedauer: etwa < 1 Minuten Eine philosophische Frage: Was war zuerst da, die Henne oder das Ei? Biologisch ist die Frage relativ einfach zu beantworten. Die ersten Wirbeltiere, fischähnliche Tiere legten vermutlich Eier, die ersten Reptilienartigen auf jeden Fall. Eier mit Kalkschale gibt es also seit mindestens

Etwas über Caesars Einhorn

Lesedauer: etwa 8 Minuten Ein Abschnitt aus „De Bello Gallico“, Über den gallischen Krieg, des römischen Feldherrn und späteren Diktators Gaius Iulius Caesar, ist für Zoologen und Kryptozoologen von besonderem Interesse.   Im sechsten Buch seines Kriegsberichts geht Caesar auf das Hercynische Waldgebirge ein, das sich

Altelefanten (Palaeoloxodon) im bronzezeitlichen China?

Lesedauer: etwa 14 Minuten Im Pliozän und Pleistozän bevölkerten Elefanten und ihre Verwandten einen Großteil des Globus. Während in Kaltzeiten das Wollhaarmammut die Tundren Eurasiens durchstreifte, waren die Warmzeiten und südlichen Regionen für hunderttausende von Jahren das Reich des Altelefanten Palaeoloxodon.     In Deutschland zeugen

Freitagnacht-Kryptos: Kreuzfische, historisch betrachtet

Lesedauer: etwa 3 Minuten Pontoppidan schreib 1754 (Versuch einer Natürlichen Historie von Norwegen, S. 407–408) über historische Vorläufer des Kreuzfisches (= Seestern, ein alternativer Name für den Krabben oder Kraken)     „Dem seyn nun wie es wolle, so bleibt es doch eine Wahrheit, daß gewisse