image_pdfimage_print

Ein Botschafter der Eiszeit? – die (r)evolutionäre Rolle des Canis lupus hodophilax in der wölfischen Abstammungslehre

Lesedauer: etwa 12 Minuten ニホンオオカミ   Teil 2 des Beitrages erschien am 30.07.2020   Auf der zentralen Insel Japans lebte dereinst eine geheimnisvolle Kreatur, die sich ihren Platz in der lokalen Mythologie sicherte, – und wie ihre Vettern auf dem Festland auch – innerhalb der heimischen

Der Shamanu – Japans realer Geisterwolf

Lesedauer: etwa 18 Minuten “Ich denke, es war ein Wolf“ Es ist 3 Uhr nachmittags, an einem kühlen Dezembernachmittag im Jahre 2018, in einer bergigen Gegend auf einer südlichen Insel eines Inselstaates im Pazifischen Ozean. Die Bewohnerin eines schönen Holzhauses geht in ihren Garten… und traut

Oster-Special: Was war zuerst, die Henne oder das Ei?

Lesedauer: etwa < 1 Minute Eine philosophische Frage: Was war zuerst da, die Henne oder das Ei? Biologisch ist die Frage relativ einfach zu beantworten. Die ersten Wirbeltiere, fischähnliche Tiere legten vermutlich Eier, die ersten Reptilienartigen auf jeden Fall. Eier mit Kalkschale gibt es also seit mindestens

Satyrn in Neu England – Vier Begegnungen und kein Todesfall

Massachusetts im Herbst

Lesedauer: etwa 12 Minuten     Die Neuenglandstaaten gelten als die „europäischsten Staaten“ der USA. Sie wurden mit als erste von britischen Einwanderern besiedelt, deren stolze Traditionen sich bis heute erhalten haben. Heute bringt man sie eher mit den traditionsreichen „Ivy-League“-Universitäten, „altem Geld“, aber auch dem