image_pdfimage_print

Yetis in den Anden?

Lesedauer: etwa 5 Minuten Derzeit arbeite ich an einem längeren Text, der noch etwas Recherche braucht, über Sichtungsmeldungen von Wildmenschen wie den Yetis und Sasquatches in den südamerikanischen Anden. Mir liegen dazu mehrere umfangreiche chilenische Pressemeldungen vor, die jedoch noch eingehend studiert werden müssen. Die meisten

Ein „Kraken“ der Trias?

Lesedauer: etwa 13 Minuten Ein Riesenkrake auf der Jagd nach Fischsauriern? Bereits altnordische Sagas berichten von einem Kraken, so groß wie eine Insel. Über Jahrhunderte gehörte das Schiffe versenkende Ungetüm zur Folklore der Seeleute und fand auch in die frühe Zoologie Eingang. Mit Werken wie Jules

Kryptozoologie auf Reisen: von Riesenschlangen bis zur Kryptobotanik

Lesedauer: etwa 3 Minuten Laut der Definition auf dieser Website betreibt jede*r Kryptozoologie, der oder die irgendwo – sei es in Museumsbeständen, in Oregons Wäldern oder in alten Sagen – nach einem unbekannten Tier sucht bzw. zu einem forscht. Ganz in diesem Sinne möchte ich hier

Ein Botschafter der Eiszeit? – die (r)evolutionäre Rolle des Canis lupus hodophilax in der wölfischen Abstammungslehre

Lesedauer: etwa 12 Minuten ニホンオオカミ Teil 2 des Beitrages erschien am 30.07.2020 Auf der zentralen Insel Japans lebte dereinst eine geheimnisvolle Kreatur, die sich ihren Platz in der lokalen Mythologie sicherte, – und wie ihre Vettern auf dem Festland auch – innerhalb der heimischen Tierwelt einen

Der Shamanu – Japans realer Geisterwolf

Lesedauer: etwa 18 Minuten “Ich denke, es war ein Wolf“ Es ist 3 Uhr nachmittags, an einem kühlen Dezembernachmittag im Jahre 2018, in einer bergigen Gegend auf einer südlichen Insel eines Inselstaates im Pazifischen Ozean. Die Bewohnerin eines schönen Holzhauses geht in ihren Garten… und traut