Frohe Weihnachten!

Lesedauer: etwa 2 Minuten
image_pdfimage_print

Lieber Leserinnen und Leser,

 

wir aus der Redaktion wünschen euch ein frohes, ruhiges und vor allem gesundes Weihnachtsfest, Chanukka, Julfest, Wintersonnenwende oder was immer Ihr sonst feiert. Möge der Friede, aber nicht die Entbehrung, den eine tief verschneite Landschaft in sich trägt, zu euch kommen. Möge das kommende Jahr so üppig sein, wie ihr es euch vorstellt!

 

Seidenschwanz oder Waxwing
Der Seidenschwanz kommt ursprünglich weiter im Osten Europas und in Asien vor. In bestimmten Wintern fallen die Tiere, vermutlich aus Nahrungsmangel in Mitteleuropa ein. In diesem Jahr deutet aber nichts auf so einen Einfall, die gemeldeten Sichtungen bewegen sich im unteren zweistelligen Bereich.

 

Im Laufe des kommenden Jahres wird sich hier auf dieser Webseite ein wenig ändern. Den wöchentlichen Rhythmus können wir kaum aufrecht erhalten, viele Themen werden nun monatlich behandelt werden, dafür kommen andere dazu.

 

Auch in der realen Welt ist das Netzwerk engagiert unterwegs. Es wird wieder Bücher geben: Das Jahrbuch wird im ersten Quartal 2024 erscheinen. Auch andere Autoren aus dem Netzwerk und unser Hauptsponsor, der umtriebige Sequoia Verlag sind aktiv, hier ist in den kommenden zwölf Monaten einiges zu erwarten.

 

Und es wird wieder zwei Präsenzveranstaltungen geben, ihr solltet euch die Daten schon einmal blocken:

  • 8. Juni 2024: Exkursion ins Münsterland. Kosten pro Person: Eintritt ca. 5 €, Parken ca. 5 €, ggf. Führung, falls gewünscht und persönliche Verpflegung.
  • 11. bis 13. Oktober 2024: Symposium zur Kryptozoologie bei Düsseldorf. Wir haben eine Top-Location und einen internationalen Spitzen-Referenten engagieren können. Es lohnt sich hier um so mehr, den Termin im Kalender zu blocken. Genaueres hierzu in einer Woche, die Buchung ist vermutlich Mitte bis Ende Januar möglich, wir informieren euch rechtzeitig!

 

 

In den nächsten Tagen wird es hier etwas ruhiger sein. Mich hat Corona erwischt, passend zu Weihnachten.

 

Dennoch, oder gerade deswegen:

 

Frohe Festtage und bleibt gesund!

 

Euer

 

Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert