Medien-Mittwoch: Wood Knocks 4

Lesedauer: etwa 2 Minuten
image_pdfimage_print

Der sehr aktive amerikanische Verleger und Kryptozoologe David Weatherly, fungiert auch als Herausgeber eines etwa alle ein bis Jahre veröffentlichten Bigfoot-Almanachs, „Wood Knocks“. Nun ist er bereits zum 4. Male erschienen. Weatherly ist für seine Führer zu kryptozoologischen Beobachtungen bekannt. Sie werden zu allen amerikanischen Bundesstaaten veröffentlicht. Zuletzt erschien im Januar das von ihm verfasste: „Monsters of the Last Frontier: Cryptids & Legends of Alaska“.

 

Wood Knocks Volume 4: Journal of Sasquatch Research“ ist ein Paperback mit 156 Seiten Umfang. Es enthält sechs aktuelle Beiträge rund um das Thema Bigfoot. Eine große Bandbreite an Deutungen wird zugelassen. Die einzelnen Aufsätze

  • David Weatherly: „Bigfoot in Big Sky Country“,
  • Shannon LeGro: „Hairy Bipeds Across the U.S.“,
  • Ulrich Magin: „Bigfoot and Wildmen in Europe“,
  • Jeff Stewart: „Caddo Creature and The Sabine Thing“,
  • Chad Lewis: „A Wisconsin Sasquatch Encounter Spawns a Curse“,
  • Sam Shearon: „Where the Wild Things Are“

sind vollständig in englischer Sprache geschrieben.

 

Wood Knocks Volume 4: Journal of Sasquatch Research ist am 21. Februar bei Leprechaun Press erschienen. Die Anthologie ist unter der ISBN: 978-1945950162 zum Preis von 19,75 € erhältlich.


Bisher erschienen in dieser Reihe:

Wood Knocks 1

Wood Knocks Vol.1, 2016

Wood Knocks 2


Wood Knocks Vol.2, 2017

Wood Knocks 3

Wood Knocks Vol.3, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.