image_pdfimage_print

Kenia: Riesiges Raubtier versteckte sich 40 Jahre im Museum

Mauricio Antons Bild von Simbakubwa

Lesedauer: etwa 9 Minuten Die reiche fossile Fauna Kenias ist um eine weitere Art reicher. Die Paläontologen Matthew Borths und Nancy Stevens von der Ohio University beschrieben die Art Simbakubwa kutokaafrika aus dem frühen Miozän vor etwa 20 Millionen Jahren. Auch wenn der Name Bezug auf

Eine zweite Zwergmenschenart – von den Philippinen

Lesedauer: etwa 5 Minuten Diese Woche ist bei den Hominiden richtig etwas los. Schon wieder haben Wissenschaftler eine „neue“ Menschenart beschrieben und schon wieder von einer Insel. Diesmal aber nicht aus Indonesien, sondern von den Philippinen. Die neu beschriebene Art heißt Homo luzonensis und lebte vor

D-Type Orcas gefilmt

Offshore-Orcas vor Kalifornien

Lesedauer: etwa 2 Minuten „Den“ Schwertwal Orcinus orca gibt es nicht. Alleine die westpazifischen Orcas unterscheiden genetisch und kulturell mindestens vier „Typen“. Die unterschiedlichen Typen leben ortsgebunden „locals“ oder ziehen umher. Sie „sprechen“ verschiedene Sprachen, bevorzugen unterschiedliche Nahrung  und haben unterschiedliche Jagdtechniken. Dazu kommen die ähnlich