image_pdfimage_print

Zum Tod der Amlasty-Forscherin Marie-Jeanne Koffmann

Lesedauer: etwa 4 Minuten Aus dem Bereich der Kryptozoologie ist eine bedauerliche Todesnachricht zu melden: Am 11. Juli 2021 starb die französisch-russische Almasty-Forscherin Dr. Marie-Jeanne Koffmann im stolzen Alter von 101 Jahren (und nur knapp vor ihrem 102. Geburtstag) in einem Seniorenheim in Paris.   Marie-Jeanne

Homo longi – Was ist mit dem Harbin-Schädel?

Lesedauer: etwa 12 Minuten   Am vergangenen Samstag berichteten wir über in den Breaking News über die Erstbeschreibung des Harbin-Schädels als Holotyp von Homo longi. Hier nun die längere Analyse der dazu gehörigen Paper.   Die Ausgangslage In der vergangenen Woche veröffentlichen chinesische Wissenschaftler drei (!)

Breaking News: „Neue“ Menschenart aus Asien beschrieben

Lesedauer: etwa 3 Minuten Während der letzten Eiszeit existierten auf der Erde noch viele verschiedene Menschenspezies, die damals Afrika, Asien und Europa bewohnten. Die lange Zeit ihrer Entwicklungsgeschichte und die schiere Größe ihres Verbreitungsgebiets führte zu einer Aufspaltung in mehrere, teils mehr, teils weniger eng miteinander

Bigfoot bei den Maori 1

Lesedauer: etwa 12 Minuten Er ist überall – der große, haarige Riese. Selbst in Kontinenten, in denen keine Menschenaffen vorkommen – Nord- und Südamerika, aber auch Australien – wurden zottige, affenartige Wesen beobachtet. Und wenn bereits Australien zoogeographisch extrem unwahrscheinlich ist – finden wir Berichte über