image_pdfimage_print

Wolfsangriffe 3: Eine Serie in Deutschland

Lesedauer: etwa 12 Minuten Autor Karl-Hans Taake hat eine Reihe historischer Texte über mutmaßliche Wolfsangriffe in Frankreich vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert analysiert. Im zweiten Teil hat Taake dargestellt, welche Tiere er für die bekannten Serien der „Bestien des Limousin und des Gévaudan“ verantwortlich macht.

Medienmittwoch: Das Buch „Compendium of Magical Beasts“

Lesedauer: etwa 3 Minuten Spätestens seit Harry Potter wissen wir alle, dass es eine sehr lebendige Parallelwelt voller magischer Wesen gibt. Dieses Faktum vorausgesetzt, nähern sich die Autorinnen Dr. Veronica Wigberht-Blackwater und Melissa Brinks diesen Wesen mit dem analytischen Blick des Wissenschaftlers bzw. der Wissenschaftlerinnen in

Freitagnacht-Kryptos: Der riesige Hecht, der nicht sein durfte

Lesedauer: etwa 4 Minuten Ein kreischender Schwan… Ein Fischer über Bord… Eine betrunkene Frau in einem Ruderboot… Eines nach dem anderen fordert der mysteriöse Killer in Lake Windermere seine verängstigten Opfer, um ihnen mit seinen monströsen Zähnen Gliedmaßen abzureißen und ihre Körper schrecklich zu verstümmeln.