image_pdfimage_print

Unser Jahrbuch: die zweite Auflage

Lesedauer: etwa 4 Minuten Nachdem die erste Auflage des Jahrbuches für Kryptozoologie 2020 unerwartet schnell verkauft war, hat der Arbeitskreis „Jahrbuch“ um Natale Guido Cincinnati eine zweite Auflage ins Rennen geschickt. Corona-bedingt konnten die Bücher erst mit etwas Verzögerung ausgeliefert werden. Am letzten Wochenende wurden alle

Kryptozoologische Presseschau 43/2020

Lesedauer: etwa 18 Minuten Liebe Leserinnen und Leser,   Alles Gute zum ersten Advent und einen schönen Sonntag! Geschichtsträchtige Zeiten Im achatenen Reich auf Terry Pratchett’s Scheibenwelt gibt es einen Fluch, der lautet „Mögest du in interessanten Zeiten leben!“ Keine Frage, das Jahr 2020 wird als

Medienmittwoch: Der Zauber der Wirklichkeit

Lesedauer: etwa 3 Minuten Von Adam und Eva bis zu Gilgamesch: Richard Dawkins erzählt die Mythen der Menschheit und erklärt die wissenschaftliche Wahrheit, die hinter ihnen steckt. Seit jeher hat die Menschheit versucht, sich die rätselhafte Natur durch Mythen begreiflich zu machen. Auf den Herbst folgt

Haben wir einen Beweis? Was steckt hinter dem „Almasty-Fingernagel“

Lesedauer: etwa 8 Minuten Eines der zentralen Wesen der Kryptozoologie ist der Wildmensch. Damit ist kein Mensch gemeint, der selbst- oder fremdgewählt außerhalb der Zivilisation lebt, kein Land- oder Stadtstreicher. Als Wildmenschen bezeichnet der biologische Teil der Kryptozoologie Menschen anderer Spezies, die bis heute überlebt haben.

Cookiesaurus rex und das Chixulub-Monster

Lesedauer: etwa 4 Minuten Okay, zugegeben: die folgende Geschichte wird etwas dünn werden, sie hat mit Kryptozoologie fast nichts zu tun und ist insgesamt etwas infantil. Dennoch hört man Kenner der Materie schwärmen „so süß“, „gewürzte Story“ und ähnliches kommt herum und für jeden fallen ein