image_pdfimage_print

Die Ropen-Expedition in Papua-Neuguinea

Lesedauer: etwa 9 Minuten Liebe Freunde und Kollegen,   heute möchte ich mich mit einer Information und Bitte an Euch wenden. Es geht um die mögliche Unterstützung unsererseits für ein Forschungsprojekt in Papua-Neuguinea.   Am 19.07.2020 erhielt ich die Freundschaftsanfrage auf Facebook von Mr. Rex Yapiri

Der winzige Dinovogel, der keiner war

Lesedauer: etwa 12 Minuten oder „Was passiert, wenn ein Wissenschaftler seine Meinung ändert?“   Im Wort zum Sonntag und in der Presseschau wurde es bereits angesprochen: Im Frühjahr wurde in einem Nature-Paper ein kleiner Schädel vorgestellt. Die Autoren des Papers haben die Arbeit zurückgezogen. Dies ist

Hybridisierung von zwei nur sehr entfernt verwandten Stören gelungen!

Löffelstör Polyodon spathula

Lesedauer: etwa 4 Minuten Ein Experiment ungarischer Wissenschaftler mit zwei nicht sehr eng verwandten Knochenfischen führte zu einem für Zoologen geradezu unfassbarem Ergebnis: Die Forscher befruchteten den Rogen eines Waxdicks (Acipenser gueldenstaedtii) mit dem Sperma eines Amerikanischen Löffelstörs (Polyodon spathula) und erreichten eine erfolgreiche Hybridisierung. 62

DinoRent – Der freundliche Dinosaurier für Events und Partys

Lesedauer: etwa 7 Minuten Wer hat als Kind nicht Dinosaurier geliebt und wollte nicht selbst ein Dino sein? Wer erinnert sich nicht mit wohligem Gruseln an die Filme wie Jurassic Park und Jurassic World?   Ende 2019 hat sich Ole Möller, 42, aus Dortmund diesen Kindheitswunsch

Kleine menschenähnliche Schwimmer? Wurden hier Nixen gefilmt?

Hoax-Videos

Lesedauer: etwa 9 Minuten Am Samstag erreichte der Hoax unsere Facebook-Gruppe. Ein neues Mitglied brachte eine Zusammenstellung von zwei Videos und einem Bild. Offenbar war er von der Sache so beeindruckt, dass er sich extra dafür in der Gruppe anmeldete. Der Hoax selber ist clever gemacht.

Das geheimnisvolle Tier vom Kaltenbronn

Das Wildseetier

Lesedauer: etwa 10 Minuten Die Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) brachten am 27. April einen Artikel über ein Bild, das Wanderer Lorenzo Chimenti am Kaltenbronn im Schwarzwald geschossen hat. Es zeigt eine Uferlandschaft mit trockenen Gräsern, beginnendem Neuaustrieb, grünen und braunen Krüppelkiefern und einem beigen Tier. Chimenti