Kryptozoologische Presseschau 23/2021

Lesedauer: etwa 12 Minuten Einen wunderschönen Sonntag wünschen wir euch, liebe Leserinnen und Leser,   nach den zwei spektakulären Erstbeschreibungen einer Schnabelwal– und einer fossilen Menschenart in der vergangenen Woche klingt es so, als hätte ich heute kaum etwas zu vermelden. Doch genau das Gegenteil ist

Freitagnacht-Kryptos: Asterix als Kryptozoologe

Lesedauer: etwa 3 Minuten Am 21. Oktober 2021 ist der neue Asterix-Band in Deutschland erschienen. Wie viele andere kaufe ich die neuen Hefte noch regelmäßig, nehme sie zur Kenntnis und stelle sie dann ins Regal. Die Begeisterung, die ich – vor nunmehr 45 Jahren – als

Neu beschriebene Menschenart: Homo bodoensis

Lesedauer: etwa 7 Minuten Der Stammbaum der Menschen hat sich in den letzten Jahrzehnten von einem einfachen Baum zu einem nahezu unübersehbaren Busch entwickelt. Neue Fossilfunde und neue Methoden sorgen für neue Ergebnisse. Eines davon ist die Erstbeschreibung des Homo bodoensis, die im Oktober 2021 erfolgte.

Breaking News: Mesoplodon eueu neu beschrieben

Mesoplodon eueu

Lesedauer: etwa 9 Minuten Mit Mesoplodon eueu hat ein internationales Wissenschaftlerteam um Emma Carroll und Morton Tange Olsen eine weitere, große Schnabelwalart aus den südlichen Ozeanen beschrieben.   Die Erstbeschreibung ist heute, 27.10.2021 erschienen. Um rechtzeitig publizieren zu können, habe ich eine Maschinenübersetzung der Originalarbeit angepasst:

Wilder Mittwoch – Besuch um Museum „Tor zur Urzeit“

Lesedauer: etwa 5 Minuten Auch dieses Mal kommt der „Wilde Mittwoch“ mit dem Museum „Tor zur Urzeit“ wieder bereits am Dienstag. Wir werden diesen Turnus noch vermutlich bis Ende des Jahres aufrecht erhalten müssen, dann nehmen wir den „normalen“ Plan wieder auf.   Diesen Dienstag berichtet