image_pdfimage_print

Freitagnacht-Kryptos: König Arthus und eine Alien Big Cat

Lesedauer: etwa 2 Minuten Um 1260 berichtet Etienne de Bourbon die Geschichte, wie ein savoyischer Holzfäller am Mont du Chat einer Jagdgesellschaft begegnete. Es handelte sich um König Arthus mit seinem prachtvollen Gefolge. Aber wie in Sagen üblich, schlief der Holzfäller auf einem Diwan ein und

85 Jahre ohne Beutelwolf? – oder – Im Westen Tasmaniens nichts Neues.

Lesedauer: etwa 19 Minuten Eine der größten zoologischen Tragödien des 20. Jahrhunderts In der Nacht vom 7.9.1936 auf den 8.9.1936 verstarb im Beaumaris Zoo in Hobart der letzte Beutelwolf, dem die Menschheit habhaft werden konnte. Die heutige Nacht bestreitet also das 85-jährige Jubiläum eines Ereignisses, das

Einladung: „Auf der Suche nach mysteriösen Wesen in Afrika“ für 2022

Lesedauer: etwa 3 Minuten Vorabinformation zur Veranstaltung: „Auf der Suche nach mysteriösen Wesen in Afrika“ und „Neues von Mokélé Mbembé 2022“, am 7. und 8. Oktober 2022 in Berlin     Diese Veranstaltung ist der zweite Teil der Veranstaltung: „Auf der Suche nach Mokélé Mbembé –

Der Phantomhund jenseits der Sage – Eine Annäherung 2/2

Lesedauer: etwa 13 Minuten Teil 1 zum Phantomhund ist letzte Woche an dieser Stelle erschienen   Häufiger war die Vorstellung verbreitet, dass ein schwarzer Hund nichts anderes als der Geist eines verdammten Menschen sei. Die Seele eines verstorbenen und zu Lebzeiten unredlichen Menschen kehrt demnach aus

Freitagnacht-Kryptos: Noch ein gefleckter Tiger

Lesedauer: etwa 3 Minuten Ein in den 1960er Jahren entdecktes mongolisches Manuskript beschreibt die Abenteuer des Nationalhelden Geser Khan. Walter Heissig, der es in der Königlichen Bibliothek von Kopenhagen aufspürte, nimmt an, dass es aus dem Tsachargebiet stammt. Geser Khan zieht mit einer Schar Helden los,

Phantomhunde jenseits der Sage – Eine Annäherung 1/2

Lesedauer: etwa 13 Minuten Große, gespenstische, meist schwarze Phantomhunde gehören zu den weit verbreiteten Spuk- und Sagengestalten des Abendlandes. Als Motiv hielten sie mehrfach Einzug in die Literatur. So erscheint bereits Mephistopheles im Faust I in Gestalt eines schwarzen Pudels, der sich Faust und Wagner bei