Kryptozoologie in der Hochliteratur

Lesedauer: etwa 12 Minuten       Hochliteratur und Kryptozoologie – geht das denn zusammen? Ja, und zwar sogar sehr gut, denn viele bedeutende Schriftsteller haben auch Geschichten geschrieben, die man als kryptozoologisch bezeichnen kann.   Bruce Chatwin Bruce Chatwin ist den meisten wohl bekannt durch

Freitagnacht-Kryptos: Schwimmende Inseln: Rücken des Kraken?

Lesedauer: etwa 7 Minuten Wir wissen heute, dass selbst die größten Riesenkalmare kaum größer werden als der durchschnittliche Tümmler, die erstaunlichen Längen, die die Literatur nennt, beziehen sich stets auf die beiden langen Tentakel, die kaum Teil der Körpermasse ausmachen. Der schwedische Bischof Erik Pontoppidan aber glaubte

Devil Monkey: Affe oder Känguru? (5/8)

Lesedauer: etwa 14 Minuten Sind die Devil Monkeys bloß invasive Affen? Was auch immer der DeRidder Roadkill im Speziellen tatsächlich war – Die Frage, welcher Tierart der Devil Monkey allgemein am ehesten angehören könnte, stellt sich weiterhin.   Naheliegend wäre natürlich irgendeine Affenart. Allerdings befindet sich

Devil Monkey: Der DeRidder Roadkill (4/8)

Lesedauer: etwa 18 Minuten Der „DeRidder Roadkill“ – Ein Fotobeweis des Devil Monkey? Auch wenn man die Zahl der Zeugenberichte nicht gerade als reichhaltig bezeichnen kann – sonstige Indizien zum Devil Monkey sind noch rarer. Sicher – es existieren etwa die Tonbandaufnahmen des Zeugen Rainbow, die

Der Sasquatch im Portrait

Lesedauer: etwa 11 Minuten Der Sasquatch ist auch unter dem plakativeren Namen Bigfoot bekannt. Es soll sich hierbei um einen großen (1,8 bis 2,4 m), aufrecht gehenden Affenmenschen unbekannter Art handeln. Die ersten, sehr unspezifischen Berichte gehen auf Einzelbeobachtungen während der Besiedlung der Waldgegenden und der