„Lebende Beutelwölfe fotografiert“? Update 2

Lesedauer: etwa 2 Minuten Heute kam das Video, in dem Neil Walters von der Thylacine Awareness Group of Australia seine Fotos präsentiert. Leider waren die Fotos nur kurz am Stück zu sehen, der Rest ist vom Laptopbildschirm abgefilmt. Eine echte Analyse ist damit kaum möglich, man

Freitagnacht-Kryptos: „Ein alter Mann der Berge“

Lesedauer: etwa 5 Minuten An den Herausgeber von „The Antioch-Ledger“ Oktober 1870   Aus STANISLAUS-County. Du Chaillu Nowhere – Der wilde Mann der Berge Grayson, 16. Oktober.   Sehr geehrter Herausgeber des Ledger,   Ich habe in Ihrer Zeitung vor kurzem einen Artikel über den „Gorilla“

Orang Mawas 6/7 – Ein gigantischer Kandidat

Lesedauer: etwa 6 Minuten Der Orang Mawas wird also immer wieder als Riese beschrieben. Ein affen- oder menschenähnliches Wesen mit knapp drei Metern Körperlänge lässt sich aber partout nicht auftreiben. Der größte Zweibeiner in Südostasien ist immer noch der (moderne) Mensch, der größte Vierbeiner der asiatische

„Lebende Beutelwölfe fotografiert?“ Update 1

Lesedauer: etwa 4 Minuten Die Thylacine Awareness Group of Australia hat am 22.2.2021 in einem YouTube-Video bekannt gegeben, drei lebende Beutelwölfe fotografiert zu haben. Neil Waters, Vorsitzender der Gruppe erzählt in diesem Video, dass sie derzeit Fotos auswerten. Auf den Fotos sollen drei Tiere zu sehen

Der erste Mokele-Mbembe-Bericht im Original…

Lesedauer: etwa 18 Minuten … und ein paar Weitere.   Mokele mbembe, der afrikanische Dinosaurier, taucht zum ersten Mal unter diesem Namen in einem deutschen Expeditionsbericht auf – den Unterlagen der deutsche Likuala-Expedition 1913/14, die zur Erkundung der Kolonie Kamerun diente, und die Freiherr Stein zu