Freitagnacht-Kryptos: Der Mokeló in Zentralafrika, Teil 3

Einzelner Wildhund auf einer Staubpiste

Lesedauer: etwa 6 Minuten Der Mokeló in Zentralafrika: Teil 1 und Teil 2 Am 9. Juni 1848 wird die Diskussion im „Ausland“ (S. 549), um was es sich beim Mokeló handeln könnte, mit einem Abgleich mit den Hundeartigen fortgesetzt: „III. Wir kommen nun zum Hundegeschlecht. Der

Freitagnacht-Kryptos: Der Mokeló in Zentralafrika, Teil 2

Zwei Tüpfelhyänen in der Sonne

Lesedauer: etwa 4 Minuten Nach seiner Darstellung des bislang unbekannten Raubtiers Mokeló fährt Dr. Lorenz Tutschek (Das Ausland: Wochenschrift für Länder- und Völkerkunde, Band 21, 8 Juni 1848) mit der Analyse möglicher Kandidaten fort: Ist der Mokeló ein Erdwolf? „I. Der Erdwolf, Proteles Lalandii Isid. Geoffroy,