Wir vermissen dich!

Hallo!

 

Wir suchen Redaktionsmitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verstärkung des Webseiten-Teams. Das Team hat eine ganze Reihe von Aufgaben zu erledigen, die du gar nicht alle können musst. Wenn du mit einer oder zwei davon etwas Erfahrung hast, reicht das bereits:

  • Texte schreiben, nach unseren Inhaltsvorschlägen oder völlig autonom
  • Texte von Autoren bewerten und lektorieren
  • einfache bis schwierigere WordPress-Arbeiten, vom Text setzen bis Plugins konfigurieren
  • Erfahrung mit Wikipedia und anderen Wikis
  • Erfahrung mit Bildbearbeitung und/oder Grafikdesign
  • Spaß vor oder hinter einer Video-Kamera

Was wir von dir erwarten:

  • Zuverlässigkeit ist für uns das A & O, ohne verlässliche Ansagen kann ein Team nicht arbeiten.
  • Teamfähigkeit ist für uns die Herangehensweise, ein gemeinsames Ziel aufzubauen und zu erreichen.
  • Kreativität bedeutet für uns, Aufgaben in einem ganz eigenen Stil zu erledigen, eigene Aufgaben im Gesamtziel zu suchen und zu lösen.
  • Begeisterungsfähigkeit heißt bei uns, dass du dich nicht nur von unseren Zielen begeistern lässt, sondern auch Kolleginnen und Kollegen von deinen Zielen begeisterst und ihr es gemeinsam erarbeitet.
  • Skeptizismus heißt, bei aller Begeisterung die Frage nach der Realität zu stellen, Details zu verifizieren, wie ein Detektiv alles zu durchleuchten.

Was du von uns erwarten kannst:

Wir sind ein tolles Team mit netten Leuten und viel Spaß an der Sache. Bei uns bist du in Sachen Kryptozoologie und verwandter Felder immer up to date.

 

Wer bei uns mitmacht, lernt schnell die Basics der Wissenschaftskommunikation. Dazu gehört, Sach- und Fachtexte modern, lesbar und auf den Punkt zu schreiben, Texte zu redigieren und die Grundlagen von Bild- bzw. Grafikbearbeitung. Das ist für jedes Studium ein echter Gewinn!

 

Du kannst WordPress mit uns lernen, zunächst die Basics, dann geht es langsam tiefer. Wir nutzen auch eine einfache Art der Suchmaschinen-Optimierung (SEO) und haben auch Erfahrung im Bereich Affiliates und Advertising. Social Media ist bei uns aus Zeitgründen noch kein großes Thema – vielleicht wird es das mit dir.

 

Ähnlich ist es mit Podcasts und Videos. Die stehen schon eine ganze Weile auf unserer Wunschliste, vielleicht können wir sie mit dir realisieren?

 

Insbesondere für Studierende ist die Sache daher interessant: Während die Uni den fachlichen Teil liefert, hauen wir bei der Kommunikation so richtig rein: Wie schreibe ich meine Arbeiten, dass die Profs nicht nur inhaltlich, sondern auch an der Form ihren Spaß haben? Wie falle ich als Wissenschaftler/in auf und hebe mich von der Masse der Absolventen/innen ab? Wie mache ich mein Fach so interessant, dass auch die nichtwissenschaftliche Welt fasziniert ist?

 

Übrigens: Nicht nur Kryptozoologie steht auf dem Plan, auch andere Themenbereiche, auch aus völlig anderer Richtung.

 

Neugierig geworden?

Nun kommt der Dämpfer: Geld können wir nicht anbieten. Als Netzwerk haben wir keine Kasse, wir können keine Mitgliedsbeiträge, Spenden oder öffentliche Mittel sammeln. Die Gewinne des Affiliate-Programms teilen wir gerne unter allen Mitarbeitenden auf, aber leben kann davon leider nicht mal eine Kirchenmaus.

 

Falls du trotzdem Interesse hast, würden wir sehr gerne mit dir reden. Schick‘ uns einfach eine Mail an Redaktion@netzwerk-kryptozoologie.de. Wir freuen uns auf dich.