Das Montauk-Monster und wieso es so bekannt ist

Lesedauer: etwa 14 Minuten Das Montauk-Monster ist ein stehender Begriff in der Kryptozoologie, ebenso wie der Bigfoot, Nessie oder irgendwelche Meeresschlangen. Dabei ist das Rätsel um dieses Tier längst zur allgemeinen Zufriedenheit gelöst. Eine solche Lösung wie beim Montauk-Monster (siehe unten) führt normalerweise dazu, dass ein

Medienmittwoch: Heimische Tiere – Vögel: Geheimnisvolle Namen, Leben und Mythos

Lesedauer: etwa 4 Minuten Eigentlich heißt das Werk von Ulrich Völkel mit ganzem Namen „Heimische Tiere – Vögel: Geheimnisvolle Namen, Leben und Mythos (Heimische Pflanzen: Geheimnisvolle Namen, Heilwirkung und Mythos)“ – und genauso stellt es sich dar.   Keine Kryptozoologie, die doch welche ist? Viele Interessierte

Seeungeheuer in den Alpenseen 3: Der Traunsee

Lesedauer: etwa 9 Minuten Der Traunsee im österreichischen Salzkammergut sollte der Traum eines jeden Kryptozoologen sein – er beherbergt mindestens drei, möglicherweise vier, Arten von Seeungeheuern, und eine davon soll sogar von Tausenden von Zeugen berichtet worden sein.   Seeweiblin und Drache Die ersten Auskünfte über

Seejungfrau-Skelett in England angespült?

Lesedauer: etwa 5 Minuten Mehrere Organe der britischen Presse melden ein seltsames Skelett, möglicherweise das einer Seejungfrau, das am Hightown Beach bei Liverpool angeschwemmt wurde. Finderin Kirsty Jones war am 1. Juni mit ihrer und einer befreundeten Familie zu einem Picnic unterwegs. Sie erzählte dem lokalen