Der “Affenmensch” aus den Pyrenäen

Berge und Weiden

Lesedauer: etwa 11 Minuten Am 16. Mai 1979, so berichteten die spanische Zeitung ABC und El Vanguardia im gleichen Wortlaut, war ein “komisches Wesen, das ein Affenmensch sein könnte, von einer Gruppe Holzfällern in einer Gegend um Huesca in den Pyrenäen gesehen worden”. Weiter heißt es:

Kryptozoologie 2019 – unser Jahresrückblick

Das war 2019 - der kryptozoologische Jahresrückblick

Lesedauer: etwa 11 Minuten Um Weihnachten herum ist die Zeit der Jahresrückblicke. Wir möchten uns dieser Tradition anschließen und uns noch einmal mit den Themen befassen, die dieses Jahr in der Kryptozoologie für Wirbel gesorgt haben. Bekannte und weniger bekannte Kryptide Die indische Armee twittert „Fußspuren

Das mögliche Unmögliche – Yetis in Spanien

Der Affenmensch aus den Pyrenäen?

Lesedauer: etwa 22 Minuten Der unsichtbare Wächter des Waldes “So etwas passiert nicht jeden Tag” – so kommentierte die erstaunte spanische Tageszeitung El País die simultane Veröffentlichung eines Romans in gleich vier spanischen Landessprachen (El País vom 17. Januar 2013): El Guardían Invisible ist ein sehr

Breaking News: „Videobeweis für Bigfoot“?

Schneemensch

Lesedauer: etwa 3 Minuten Die amerikanische Website „Live Science“ meldete in einem Artikel von vergangenem Sonntag, „Zeichen“ für die Existenz des Sasquatch zu haben. In der vom Travel Channel ausgestrahlten Dokumentarserie „Expedition Bigfoot“ wird das angeblich entscheidende Video gezeigt. In dieser Serie machte sich ein Team

Dinosaurier auf Neubritannien? Teil 2

Lesedauer: etwa 6 Minuten   Link zu „Dinosaurier auf Neubritannien, Teil 1“ Dinosaurier in der heutigen Welt, das ist seit vielen Jahren ein Thema, mit dem sich Romanautoren gerne abgeben. Mit der Erforschung der Welt wanderten die Orte, zu denen die Reisenden fahren mussten, um Dinosaurier

Dinosaurier auf Neubritannien? Teil 1

Lesedauer: etwa 5 Minuten Die Frage, ob Nichtvogel-Dinosaurier bis heute überlebt haben, ist immer wieder ein Thema in der Kryptozoologie. Spätestens seit dem Roman „Die vergessene Welt“ von Sherlock-Holmes-Erfinder Arthur Conan Doyle 1912 gibt es immer wieder Autoren, die lebende Dinosaurier an irgendwelchen versteckten Ecken der