Aal-Syndrom

scherzhaft: Beobachtungs- oder Übertragungsfehler, nach dem außergewöhnlich große Fische für die berichtete Länge sehr leicht sind.